Unterstützen Sie unser sympathisches Team!

Besucherempfang und Kasse mehr

Heute 11–18 Uhr geöffnet

KLANG & FORM

Konzerte und Theater im Ernst Barlach Haus

Scroll

Logo Klang & Form klein

 

 

Nehmen Sie Platz bei der Kunst

Ernst Barlach war Bildhauer, Zeichner und Schriftsteller, doch fühlte er sich durch Musik »dem Schöpferischen am nächsten«. Unser Museum pflegt diese Nähe zur Musik – wie auch zu den darstellenden Künsten – seit seiner Eröffnung 1962.

1996 wurde gemeinsam mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg die Reihe Klang & Form ins Leben gerufen. Längst hat sie sich als Forum für herausragende Talente und besondere Programme einen Namen gemacht. Entdecken auch Sie unser Museum als Konzertsaal und Theaterbühne.

 

Ab September 2020 bieten wir wieder Konzerte im Ernst Barlach Haus an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass alle Veranstaltungen nur unter Einhaltung unserer Hygienemaßnahmen stattfinden dürfen.

Eintritt

Die Veranstaltungen finden jeweils sonntags im Ernst Barlach Haus statt. Beginn 18 Uhr, Einlass und Abendkasse ab 17.30 Uhr, freie Sitzplatzwahl

  • 15 € regulär
  • 12 € Inhaber der NDR-Kulturkarte
  • 5 € Schüler und Studierende

 

Vorverkauf

Liebe Konzertbesucher: Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Umstände ab September 2020 keine Reservierungen anbieten. Die Tickets können im Vorverkauf in den unten genannten Vorverkaufsstellen erworben werden, oder an der Abendkasse im Ernst Barlach Haus.

  • Ernst Barlach Haus, Baron-Voght-Straße 50a, 22609 Hamburg, T 040–82 60 85
  • Buchhandlung Harder, Waitzstraße 24, 22607 Hamburg
  • Konzertkasse Gerdes, Rothenbaumchaussee 77, 20148 Hamburg, T 040–45 33 26
  • und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

 

Organisation

Ingrid Reichling, T +49 (0)40–82 89 78

 

Die Saison 2019/20

Programm-PDF

Oktober 2020
  • Sonntag
    25
    Oktober
    18 Uhr
    Klang & Form
    WENN DIE KÜHNHEIT UNS ERLAUBT IST...
    Gedichte, Musik und Lieder nach Richard Dehmel

    Sein Name stand für Aufbruch, Erneuerung und Wagemut. Um 1900 war er ein europaweit gefeierter Dichter, inspirierte moderne Maler und berühmte Komponisten und ließ sich nach großen Reisen in Hamburg nieder: Richard Dehmel. Sein Werk übte entscheidenden Einfluss auf die Musik des beginnenden 20. Jahrhunderts aus. Trotzdem geriet Dehmel in Vergessenheit. 100 Jahre nach seinem Tod gehen junge Künstler auf Entdeckungsreise.

    Termin speichern Termin teilen

November 2020
Januar 2021
  • Sonntag
    24
    Januar
    Klang & Form
    SINN-SUCHT
    Chopin / Skrjabin

    Aristokratische Eleganz, romantische Sehnsucht und glühender Patriotismus auf der einen Seite, überspannte Sinnlichkeit, visionäre Esoterik und ein Konventionen sprengender Ausdruckswunsch auf der anderen: Die Pianisten Zuzanna Pietrzak und Fabian Gehring führen
    ihr Publikum von den frühromantischen Klangwelten Frédéric Chopins bis zum Spätwerk Alexander Skrjabins.

    Termin speichern Termin teilen

Februar 2021
  • Sonntag
    21
    Februar
    18 Uhr
    Klang & Form
    SO NAH UND DOCH SO FERN
    Ein Theaterabend

    Wir leben im Spannungsfeld von Nähe und Distanz – in Zeiten von Corona-Kontaktbeschränkungen wird dies überdeutlich. Doch Grenzen wollen überwunden, Liebe gelebt und Sehnsuchtsorte erreicht werden … Schauspielstudierende der Theaterakademie Hamburg laden zu einem literarischen Streifzug ein. Es spielen Joel Burkhardt, Pauline Gloger, Levin Liam Hölscher, Sofie Junker, Pauline Renevier, Marie Schulte-Werning, Nils van der Horst und Natascha Weigang. Künstlerische Leitung: Natascha Clasing und Marc Aisenbrey

    Termin speichern Termin teilen

April 2021
Mai 2021
Juni 2021
  • Sonntag
    20
    Juni
    18 Uhr
    Klang & Form
    HOMMAGE A PIAZOLLA
    Duo Francoforte

    Zum 100. Geburtstag von Astor Piazzolla feiern wir den argentinischen Bandoneon-Spieler und Komponisten, der mit seinem Tango Nuevo die Welt eroberte. Das Duo Francoforte folgt der Geschichte der einst verruchten argentinischen Tanzmusik und Piazzollas Weg zum Weltruhm. Dabei werden auch zeitlose Klassiker wie Libertango, Oblivion und Adiós Nonino zu hören sein.

    Termin speichern Termin teilen

Klang & Form ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Ernst Barlach Hauses und der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.