Heute 11—18 Uhr geöffnet

Spechte am Meisenknödel

Die Bildhauereiklasse von Elisabeth Wagner (Muthesius Kunsthochschule Kiel) stellt aus
28. März – 12. September 2021

Scroll

Sind Spechte die Bildhauer unter den Vögeln?

Die Künstlerin Elisabeth Wagner, Professorin an der Muthesius Kunsthochschule Kiel mit ihrer Bildhauereiklasse Kurs auf den Jenischpark und klopft beim Ernst Barlach Haus an.

Nachdem Anfang 2020 Studierende der Kunstgeschichte unser Museum mit der Barlach-Jubiläumsausstellung »Werden, das ist die Losung!« bespielt haben, schlägt nun die Stunde der jungen Künstlerinnen und Künstler. Sie präsentieren neue, teils eigens für diesen Ort geschaffene Einzel- und Gruppenarbeiten. Zwischen Aquarellmalerei und Zementskulptur, Audiotapes und Zimmerpflanzen steckt der Parcours ein weites Feld heutiger Bildhauerei ab: ideenreich, überraschend und gewitzt, materialbetont und mit Sinn für Übersinnliches – Kontaktaufnahmen mit Barlach nicht ausgeschlossen! Ein Katalog, der die Ausstellung ausführlich dokumentiert, erscheint im Mai 2021.

Zu sehen sind Werke von Gamze Arslan, Nora Berndt, Leandra Bigale, Melina Bigale, Hannah Bohnen, Côme Ferrasse, Lisa Friedrichs-Dachale, Nikolai Renée Goldmann, Ana Gomez, Nikola Hausen, Max Holzer, Annemarie Jessen, Lisa Karnauke, Benedikt Lübcke, Sanna Maier, Lilian Nachtigall, Anne Nitzpan, Fidelia Schäftlein, Sander Schaper, Constantin Schröder, Oskar Schroeder, Regine Schulz, Larah Stieper, Alina Studt, Elisabeth Wagner and Marissa Wittenhagen.

»Spechte  
trommeln,
picken knurrend an die Wände.

Sie hämmern nicht an der Form,
um sie zu modellieren,
sondern weil sie hungrig sind.«

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Berichterstattung und freuen uns, nach der Veröffentlichung über ein Belegexemplar, Link oder einen Hinweis.

Kontakt

Annette Nino

ERNST BARLACH HAUS – STIFTUNG HERMANN F. REEMTSMA

Jenischpark – Baron-Voght-Straße 50A – 22609 Hamburg

T +49 (0)40–82 60 85 / F +49 (0)40–82 64 15

nino@barlach-haus.de