Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Bitte hier klicken.
26.02.2020
GUTE ZEIT #9
„...ja, ja, jetzt kommt die gute Zeit!“
SYROS in Ernst Barlach: Die gute Zeit (1929)
Ein fulminanter Auftakt zum 150. Geburtstag Ernst Barlachs: Zahlreiche Jubiläumsaktivitäten und moderne LED-Lichttechnik lassen das frisch renovierte Ernst Barlach Haus strahlen.

bis 22. März 2020
Ausstellung
»Werden, das ist die Losung!«
Szenen zum 150. Geburtstag
von Ernst Barlach
bis 22. März 2020
»Werden, das ist die Losung!« präsentiert rund 150 plastische, zeichnerische und druckgrafische Werke aus der Sammlung des Ernst Barlach Hauses.

Die Jubiläumsschau verfolgt zentrale Themen Barlachs – Spiritualität, Geschlechterrollen oder das Prekäre der menschlichen Existenz – und beleuchtet diese in ihrem Wechselspiel neu. Eine Installation des in Berlin lebenden Bildhauers Marten Schech im Atrium des Museum geht der Ambivalenz und der Aktualität in Barlachs Kunst nach.
Die Eröffnung der Austellung wurde durch lebendige Berichterstattungen unter anderen im heute journal, in den SAT 1– Nachrichten oder diversen NDR-Magazinen bis zu FAZ, taz, KUNSTFORUM International oder der Illustrierten Bunte begleitet.



Lichtung (Detail), von Marten Schech in der Ausstellung »Werden, das ist die Losung!«  © VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Foto: Andreas Weiss
weiter lesen

Tauschfreude 1
Ausstellung
Barlach im Albertinum Dresden
16. Mai – 30. August 2020
Mitte Mai 2020 eröffnet das Dresdner Albertinum zum 150. Geburtstag Ernst Barlachs eine umfassende Retrospektive des berühmten Expressionisten. Es ist uns eine große Freude, die Ausstellung als Kooperationspartner wesentlich unterstützen zu dürfen: Ein Großteil der Hauptwerke unserer Sammlung reist nach Dresden und ist dort bis Ende August zu sehen.
Zur Ausstellung in Dresden

Tauschfreude 2
Ausstellung
Kunst-Kosmos Ost in Hamburg
Das Albertinum zu Gast im Jenischpark:
5. April – 28. Juni 2020
Im Gegenzug zur Barlach-Jubiläumsausstellung in Dresden leiht uns das Albertinum Hauptwerke seiner Sammlung von Kunst in der DDR aus. Ein breites Spektrum an Stilen und Positionen von der Nachkriegszeit bis zum Mauerfall öffnet den Horizont ostwärts.



Wolfgang Mattheuer: Das vogtländische Liebespaar, 1972 © VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Foto: Herbert Boswank
Zur Ausstellung in Hamburg

Junge Talente
Ausstellung
88 Tasten – 88 Minuten
Die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg zu Gast
Junge Talente der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg gestalten mit Werken von Haydn, Schubert, Debussy, Chopin, Liszt, Brahms und anderen Komponisten einen vielseitigen Abend.

Sonntag, 8. März 2020, 18 Uhr im Ernst Barlach Haus
Einlass und Abendkasse ab 17.30 Uhr.
Eintritt 10 Euro, Schüler und Studierende 5 Euro.
Reservierung unter 040/82 60 85 oder hier.

Fröhlich sein
Ausstellung
Familientag
Jede Menge Spaß im Ernst Barlach Haus
Bis zum Ende der Ausstellung »Werden, das ist die Losung!« am 22. März stellen wir eine besondere Barlach-Kreativwerkstatt für alle Kinder und Jugendlichen zur Verfügung. Hier kann gebastelt, gezeichnet und geklönt werden.

Am Sonntag, den 15. März 2020 laden wir Sie und Ihre Kinder zu unserem Familientag ein. Wir präsentieren unter anderem eine Triptychon-Collage der Ernst-Barlach-Gesamtschule Dinslaken, entführen in die wunderbare Welt der Märchen und laden zum Mitmachen und Entdecken ein. Der Eintritt ist frei für Eltern mit Kindern. Das bunte Programm folgt in Kürze auf unserer Website hier.

Barlachs Briefe
Ausstellung
Bin und bleibe, der ich war, Ernst Barlach
Charly Hübner, Ingo Schulze und Holger Helbig lesen und loben Ernst Barlach. Die Briefe (Suhrkamp)
Das Erscheinen der Briefausgabe Ernst Barlach. Die Briefe (Suhrkamp Verlag) feiern wir seit Anfang Januar mit einer Lesereise durch die Republik. In einer Mischung aus Lesung und Gespräch widmen sich der Schauspieler Charly Hübner, der Schriftsteller Ingo Schulze und der Literaturprofessor Holger Helbig (Mitherausgeber) Barlachs Schaffen und erläutern, welche Bedeutung es heute für sie besitzt.

Nach ausverkauften Stationen in Hamburg, Rostock und Berlin folgen demnächst:

Donnerstag, 26. März 2020, 20 Uhr, Literaturhaus München
Montag, 27. April 2020, 20 Uhr, Köln, Antoniterkirche
Samstag, 6. Juni 2020, 19 Uhr, Dresden, Albertinum

Foto: Andreas Weiss
Tickets und Reservierungen

Aus gutem Holz
Ausstellung
Belichtungszeit für Barlach # 1
Unser Forschungs- und Fotoprojekt für den Bildband Ernst Barlach. Die Hölzer.
Barlachs 150. Geburtstag feiern wir mit einem Prachtband zu seiner wichtigsten Werkgruppe, den Holzskulpturen. Wir baten den Hamburger Fotografen Andreas Weiss, alle erreichbaren Barlach-Werke, die zwischen Lübeck und Zürich zu finden sind, neu aufzunehmen. Eine spannende Tour, zu der wir Sie gern auf einen Blick einladen. Entdecken Sie mit uns den Barlach-Kosmos.

Sehen Sie hier Moses (Der Gesetzgeber) aus dem Jahr 1919, Standort im Ernst Barlach Haus. Interessante Details zur Beschaffenheit der hölzernen Oberfläche dieses Kunstwerks und die endgültige Aufnahme finden Sie im Band Ernst Barlach. Die Hölzer.


Foto: Andreas Weiss
zum Buch