Heute 11–18 Uhr geöffnet

Ernst Barlach Haus


Scroll


Willkommen

Derzeit zeigen wir die Ausstellung »Hans Platschek – Höllenstürze. Hahnenkämpfe. Nette Abende« gemeinsam mit plastischen Werken und Zeichnungen von Ernst Barlach. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kunst im Grünen

Unser 1962 eröffnetes Privatmuseum liegt im Jenischpark, dem schönsten Land­schafts­garten Hamburgs. Reizvoll eingebettet in das weitläufige Gelände am Elbufer, beherbergt der moderne, lichte Museumsbau eine einzig­artige Sammlung. Zahlreiche Hauptwerke des ex­pressio­nistischen Bildhauers, Zeichners und Schriftstellers Ernst Barlach (1870–1938) sind hier zu sehen, darunter dreißig seiner kost­baren Holzskulpturen.

Neben wechselnden Sammlungs­präsen­ta­tionen und ungewöhnlichen Ausstellungen zur Kunst der Klassischen Moderne und der Gegen­wart bietet das Ernst Barlach Haus ein anregendes Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm: Führungen für Groß und Klein, Lesungen, Künstlergespräche, Familientage, Sommerfeste und die beliebte Konzertreihe Klang & Form.

 

 

Aktuelle Ausstellung
HANS PLATSCHEK
Höllenstürze. Hahnenkämpfe. Nette Abende
23. Juni – 13. Oktober 2024
Arbeiten im Grünen
WIR SUCHEN SIE!
Verstärken Sie unser Team im Bereich Haustechnik.
Forschen und Flanieren
UNSERE SAMMLUNG ONLINE
Alle Skulpturen und Zeichnungen
Ausstellungsvorschau
ELFRIEDE LOHSE-WÄCHTLER
»Ich als Irrwisch«. Hommage zum 125. Geburtstag
27. Oktober 2024 – 9. Februar 2025
Buchtipp
ERNST BARLACH. DIE HÖLZER
Barlachs Hautpwerke, neu gesehen
Öffnungszeiten und Tickets
ZEIT FÜR DIE KUNST
Planen Sie Ihren Besuch.
Anfahrt
AUF INS GRÜNE!
So erreichen Sie uns.